In der Phytotherapie kommen grundsätzlich nur ganze Pflanzen oder Pflanzenteile (Blüten, Blätter, Samen, Rinden, Wurzeln), jedoch keine isolierten Einzelstoffe zur Anwendung.

Diese werden frisch oder getrocknet als Tee, Saft, Tinktur, Pulver, Öle, Spagyrisch, Essenzen (zB.Bachblüten) etc. therapeutisch angewendet. Heilpflanzen-Mischungen können verschieden ausgeprägte Wirkungen haben, sowie bei verschiedenen Krankheitsbildern zur Anwendung kommen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok